Vælg en side

Eventualität: Eine Eventualität ist eine Bedingung, die erfüllt sein muss, damit der Kauf erfolgen kann. Wird die Eventualität nicht erfüllt, hat der Käufer die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen und den Kauf nicht weiterzuverfolgen. Einige Beispiele für gemeinsame Vertragskontingente sind: Ein Wohnimmobilienkaufvertrag ist ein verbindlicher Vertrag zwischen Verkäufer und Käufer über die Eigentumsübertragung von Immobilien. Die Vereinbarung beschreibt die Bedingungen, z. B. den Verkaufspreis und alle Eventualitäten, die bis zum Abschlussdatum führen. Es wird empfohlen, dass der Verkäufer vom Käufer verlangt, eine ernsthafte Geldeinzahlung zwischen 1% und 3% des Verkaufspreises zu leisten, der nicht erstattungsfähig ist, wenn der Käufer den Vertrag kündigt. Die häufigste Notfallmaßnahme besteht darin, dass der Käufer eine Finanzierung von einem lokalen Finanzinstitut erhält. Drittfinanzierung: Dies ist, wenn eine Bank oder ein anderes Kreditinstitut dem Käufer ein Darlehen gewährt, das im Laufe der Zeit zurückgezahlt werden muss. Dies ist die häufigste Möglichkeit, ein neues Haus zu kaufen, aber die Genehmigung hängt von der Kreditwürdigkeit des Käufers, der Projekthistorie und der aktuellen finanziellen Situation ab. Earnest Geld, manchmal auch als gutgläubige Kaution bezeichnet, zeigt, dass ein Käufer es ernst meint mit dem Kauf des Hauses. Verkäufer wollen ihre Zeit nicht verschwenden; sie wollen wissen, dass ein Käufer durch den Abschluss am Vertrag festhalten wird.

Die seriöse Geldeinlage gibt ihnen dieses Vertrauen. Ailion sagt, dass es viele rote Fahnen gibt, auf die man in einem Vertrag achten muss. Zusätzlich zu der vereinbarten Gegenleistung sollte ein Immobilienkaufvertrag folgende Punkte enthalten: Darüber hinaus müssen alle Unterzeichnenden alle Parteien rechtlich kompetent sein. Wenn Sie ein Haus an einen 12-Jährigen verkaufen und er sich zurückzieht, werden Sie Ihren Vertrag wahrscheinlich nicht durchsetzen können. Jetzt müssen wir die Bedingungen dieser Vereinbarung definieren, die es dem Käufer ermöglichen, die definierte Immobilie vom Verkäufer zu kaufen. Stellen Sie vorher sicher, dass eine genaue Aufzeichnung dieses Papiers das Gültigkeitsdatum, die Identität des Käufers und des Verkäufers sowie die Beschreibung der Immobilie geliefert wurden. Wenn ja, dann finden Sie den vierten Artikel (mit der Aufschrift “IV.

Contact to Listing Owner

Captcha Code